Der kleine Prinz

(nach Antoine Saint-Exupéry)

Die Erwachsenen beschäftigen sich viel zu viel mit sich selbst. Sie

jagen Dingen nach, die nicht so wichtig sind und leben von und mit

Äußerlichkeiten. Der kleine Prinz kann das sagen, denn er lernt viele Menschentypen kennen.

Der kleine Prinz wohnt eigentlich auf einem winzigen Planeten. Dort wächst auch eine Rose, die der kleine Prinz hegt und pflegt. Wegen eines Missverständnisses verlässt er seinen Planeten und reist über einige andere kleine Planeten auf die Erde.

Spieldauer ca. 65 Min.

Bühnenbau & Spiel: Manfred Künster

Figurenbau: Franziska SchmidtRegie: Dietmar Staskowiak