Es klopft bei Wanja in der Nacht

(nach dem Bilderbuch von Tilde Michels & Reinhard Michel)

 In einer eisigen Winternacht pochen nacheinander Hase, Fuchs und Bär an die Tür von Wanja’s Hütte. Halb erfroren sind alle drei, und weil der Schneesturm so fürchterlich tobt, schwören sie bei ihrer Ehre einander nichts zuleide zu tun. Ob das wohl gut gehen wird? Das friedliche Miteinander ist möglich. Oder hat Wanja das alles nur geträumt?

Wanja ist ja schon ein wenig schrullig. Sein langes Einsiedlerleben hat ihn ein wenig skurril werden lassen, und seine Träume treiben merkwürdig-lustige Blüten.

Die Geschichte wird gespielt in einer Mischung aus Figuren-, Schauspiel- und Objekttheater mit Musik und Gesang für Menschen ab 4 Jahren.

Bühnenbau & Spiel: Manfred Künster

Regie: Dietmar Staskowiak